Home Variantenkonfigurator
Variantenkonfigurator YVE - Was ist yve?
Beitragsseiten
Variantenkonfigurator YVE
Was ist yve?
Warum yve?
Funktionsweise von yve
Implementierung beim Kunden
Fallbeispiele
Alle Seiten

Was ist yve?

Individuelle Kundenanforderungen und hohe Produktkomplexität sowie eine schnelle und kostengünstige Produktentwicklung erfordern den Einsatz moderner Werkzeuge im Konstruktionsprozess. Der Einsatz von Variantenkonfiguratoren gewährleistet die Erreichung dieser Ziele durch eine signifikante Reduzierung der Zeit zur Erstellung eines Angebots, die Einhaltung einer durchgängig hohen Qualität und die Reduzierung der Konstruktionsszeit. Die Wiederverwendung des Engineeringwissens durch dessen zentrale Verwaltung verbindet Vertrieb, Projektierung und Konstruktion in einer durchgängigen Prozesskette. So werden moderne Technologien zum Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg.

Kosten- und Zeitvorteile

  • Schnellere Angebotserstellung
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten
  • Weniger Nachbearbeitung von Angeboten
  • Automatisierte Erstellung von Angebotsdokumenten, Merkmale, Preise, Texte Qualitätsverbesserungen
  • höhere Qualität der Angebote, Minimierung der Fehlerrate
  • Prüfung der Durchführbarkeit
  • Verfügbarkeit und Aktualität aller Daten Kundennutzen
  • Individuelle Angebote
  • Visualisierung der Angebote
  • Kauferlebnis bei Endkunden
  • bessere Information über Kundenwünsche

Weitere Nutzenpotenziale

  • Erfassung des vorhandenen Firmenwissens
  • Erschließung neuer Vertriebswege (z.B. Konfigurator auf dem eigenen Internetportal)
  • Integration in Konstruktion und Fertigung möglich
  • YVE speichert kein Wissen in den Modellen, sondern außerhalb. Damit lässt sich internes Wissen schützen.
  • Entstehung des Produktes ist im Sinne der Produkthaftung genau nachvollziehbar
  • Unabhängigkeit vom CAD-System


 
©tecneos UG (haftungsbeschränkt)